Browsed by
Kategorie: Schüler-Literatur

Todesvermittlung – Eine Kurzgeschichte von Jospehine G.

Todesvermittlung – Eine Kurzgeschichte von Jospehine G.

Mit einem quietschenden Geräusch öffnete sich die verrostete Metalltür des Tierheims und das Pärchen trat ein. Die zwei Leute, geschätzte 95, brachten mit ihrem Getrampel sämtliche Köter zum Kläffen. Schnell rannte ich zu den alten Säcken, während die Hunde sich langsam beruhigten. Mit einem gequält aufgesetzten Lächeln und Seufzen stellte ich lustlos die rhetorischste Frage, die man nur stellen konnte: Was wollen Sie? Mit krächzender Stimme sagten die Alten: Einen Hund adoptieren. Genervt hörte ich zu. Nicht, dass mich jemand…

Weiterlesen Weiterlesen

Mobbing? – Eine Kurzgeschichte von Jakob S.

Mobbing? – Eine Kurzgeschichte von Jakob S.

Wie an jedem Tag ging er langsam durch die Glastüren auf den Korridor, doch als er einen Blick nach rechts warf, machte der Junge seine Entscheidung rückgängig. Er wollte gerade wieder den Schulhof verlassen, als eine erwachsene Stimme ihn zurückhielt: „Na, wo willst du denn schon wieder hin?“ Als hätte er genau das vorgehabt, gliederte er sich wieder in die Schülermassen ein, die in die entgegengesetzte Richtung strömten und sich nach und nach auf die verschiedenen Gebäude verteilten. Wieder am…

Weiterlesen Weiterlesen

Wir brauchen Ferien – ein Gedicht 

Wir brauchen Ferien – ein Gedicht 

Wir brauchen Ferien   Endlich sind die Ferien da. Sind Sie nötig, aber klar! Denn nach der langen Ausruhzeit, Sechs Wochen Sommer-Laune-Heiterkeit, Ist’s schon schwer, sich zu konzentrieren, Und Tag für Tag nach vorn zu stieren. Jetzt hieß es nun: Volle Tafel, leeres Heft, Das darf nicht sein, her mit dem Stift.   Erstmal ne riesen Erörterung schreiben, Warum Reifen und Boden so gut aneinander reiben. Binomische Formeln hängen mir aus dem Hals. Und dann lerne ich noch so nen…

Weiterlesen Weiterlesen

Buchkritik “Der Pate”

Buchkritik “Der Pate”

Der Pate – Wer denkt da nicht als erstes an die grandiose Verfilmung des Romans “The Godvader” von Mario Puzo mit Marlon Brando als der berühmt-berüchtigte Don Vito Corleone. Doch am Anfang war das Buch. Beim Lesen dieses Mafia-Epos´wird man geradezu gefesselt von der Genialität der Mafiosis und deren undurchsichtigen Machenschafften.

Valentinstag-eine Kurzgeschichte

Valentinstag-eine Kurzgeschichte

Sie wachte auf vom Piepsen ihres Weckers. Genervt schaltete ihre Hand ihn aus. Sie wusste, was heute für ein Tag war. Am heutigen Datum war Valentinstag. Am liebsten hätte sie sich wieder ins Bett fallen lassen und “ganz zufällig” verschlafen. Dass Projektwoche war hob ihre Begeisterung etwas. “Wenigstens gibt es dort keine Paare.”, dachte Jessica sich.

So ein Schwein

So ein Schwein

An einem kühlen Dienstagmorgen trafen wir uns mit unserer gesamten Klasse und unserer Biologielehrerin  zu der geplanten Exkursion. Im Hainich angekommen, wurden wir von einem Mitarbeiter durch den Nationalpark geführt.

Kurzgeschichte zur Flüchtlingsproblematik – “Doch niemand kannte ihn!”

Kurzgeschichte zur Flüchtlingsproblematik – “Doch niemand kannte ihn!”

Doch niemand kannte ihn! Das Telefon klingelt. Er nimmt den Hörer vorsichtig ab und hebt ihn an sein Ohr. Nach wenigen Sekunden legt er den Hörer wieder hin und nickt. Alle springen sofort auf und begeben sich zur Tür. Er stürzt schnell, aber dennoch leise, aus dem Zimmer und rast die Treppen hinunter. Als er aus der Tür tritt, ist es still, nirgendwo sieht er Menschen oder Autos. Doch plötzlich biegt ein schwarzer Wagen in die Straße ein. Es hält…

Weiterlesen Weiterlesen