Browsed by
Autor: CH

Unser Sportfest am 12.9.2019

Unser Sportfest am 12.9.2019

Am 12.9.2019 hatten alle Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums und der Regelschule Sportfest. Donnerstagmorgen um 8.30 Uhr ging es los. Alle Klassen gingen mit ihren Klassenlehrern oder Betreuern zu den ersten Stationen. Am Stadion an der Aue in Mühlhausen war ganz schön viel los. Wir waren beim Sprint, Weitsprung, Weitwurf und beim Staffellauf. Dort ist es passiert! Eine Schülerin stürzte. Gleich darauf kam der Notarzt. Wir spielten auch noch ein Zwei-Felderball-Turnier. Das haben wir, die 5a, haushoch gewonnen. Mit Siegeswillen…

Weiterlesen Weiterlesen

Raubtiere in der Mensa

Raubtiere in der Mensa

Raubtiere in der Mensa – Ein etwas anderer Blick auf die Essenskultur der EVSZler von Leandra Nöthling Müde und  hungrig kommst du aus dem Unterricht. Als wärst du durch die Wüste der Termen und Zahlen gegangen, fühlst du dich komplett fertig. Doch nun bist du endlich entkommen. Im Nacken sitzen dir deine Freunde, die zu Hyänen mutiert sind und schon längst gewittert haben, wohin es dich verschlagen hat. In die kleine geschützte Oase. Das kleine Paradies, was einem hilft, den Tag zu überleben. Aber selbst der stärkste Löwe…

Weiterlesen Weiterlesen

Willkommen zum Schuljahr 2019/20!

Willkommen zum Schuljahr 2019/20!

Zum Auftakt des neuen Schuljahres begrüßt das Zeigefingerteam alle unsere Leser! Gleich zu Beginn wollen wir ein Gedicht von Vincent Schubert präsentieren, das am Ende des letzten Schuljahres entstand und wohl an Aktualität nicht zu überbieten ist. Das Ende der Natur oder Der moderne John Maynard Die Natur war mit ihren Ökosystemen Sehr hilfreich beim Sauerstoff geben. Was ist die Natur? Ihre Tiere, ihre Rohstoffe war´n ein großer Lohn; Sie war unsere Mutter, sie trägt die Kron´. Schwarze Wolken hingen…

Weiterlesen Weiterlesen

News zu den Baumaßnahmen an unserer Schule

News zu den Baumaßnahmen an unserer Schule

In diesem Bericht werden die folgenden Fragen beantwortet: Wo wird gearbeitet? Was ist schon oder was muss noch repariert werden? Was ist zerstört? Wie lange wird es noch dauern? Wie ihr sicherlich bemerkt habt, ist der linke Teil der Schule durch einen Wasserschaden beschädigt worden. Wegen der Reparaturarbeiten wurde eine der ausführenden Firmen zum Stand der Arbeiten befragt. In den letzten Wochen hatte man zuerst die beschädigten Teile entfernt. So wurden die Heizungen und die defekten Deckenteile demontiert. Die Firma hackte…

Weiterlesen Weiterlesen

Oasentage – Pilgern nach Volkenroda

Oasentage – Pilgern nach Volkenroda

Es ist der 27.5.2019, 8:30 Uhr. Wir treffen uns auf dem Schulhof unserer Schule. Frau Werneburg und Herr Themel erzählen den Ablauf des heutigen Tages. Dann geht es auch schon los, wir laufen von Mühlhausen nach Ammern – und dort angekommen machen wir erstmal Pause. Frau Werneburg hat uns am Anfang der Reise ein Pilgerbuch gegeben, in das wir folgende Fragen schreiben: Wie fühle ich mich? Was geht mir durch den Kopf? Wo bin ich? Nachdem wir diesen Fragen beantworteten,…

Weiterlesen Weiterlesen

Cybermobbing an unserer Schule?!

Cybermobbing an unserer Schule?!

Cybermobbing an unserer Schule? Was ist Cybermobbing? Cybermobbing findet statt, wenn jemand über soziale Medien fertig gemacht, erpresst und psychisch krank gemacht wird.Dies kann schlimme Folgen haben, wie z.B. Depressionen,Panikattacken und Schlaflosigkeit. Wo gibt es Cybermobbing und was hat das jetzt mit unserer Schule zu tun? Cybermobbing tritt leider in öffentlichen Netzwerken wie WhatsApp, Facebook, Instagram,…oft auf. Vielleicht habt ihr ja schon mitbekommen, dass gerade ein Bild auf WhatsApp in unserer Schule rumgeht, wobei es sich um ein Nacktbild handelt….

Weiterlesen Weiterlesen

Unsere Sternsinger 2019 – Sammeln für Kinder mit Behinderung in Peru

Unsere Sternsinger 2019 – Sammeln für Kinder mit Behinderung in Peru

Am Donnerstag, dem 10.01.2019, waren wir, die 5. Klassen unseres Evangelischen Schulzentrums, als Sternsinger unterwegs. In diesem Jahr sammelten wir Spenden für Kinder in Peru, die mit einer Behinderung leben müssen. Wir trafen uns morgens um 8:30 Uhr im Gemeindehaus der Sankt- Josef- Kirche mit den Organisatorinnen Frau Reiß und Schwester Lucijane sowie unseren Betreuern aus der elften Klassen. Unsere Klassen wurden vorher in kleine Gruppen eingeteilt und die Rollen ausgewählt. So hatte jede Gruppe einen Sternenträger, drei Könige und…

Weiterlesen Weiterlesen