Browsed by
Kategorie: Schulisches

Bienvenue les françaises – die Franzosen kommen nach Deutschland

Bienvenue les françaises – die Franzosen kommen nach Deutschland

“À bientôt” wurde am 14.04.2018 nach viel zu langer Zeit endlich zu: “Salut!”, denn unsere liebgewonnenen Franzosen besuchten uns in Deutschland. Eine ganze Woche verbrachten wir Zeit zusammen und reisten viel umher. Der Höhepunkt unseres Austausches fand auf jeden Fall am Dienstag statt, als wir Dresden unsicher gemacht haben. Aber das war nur eines der vielen Events, die wir auf dem Plan hatten. Der Besuch im Planetarium in Jena war auch ziemlich lustig, da viele der Franzosen von ihrer Müdigkeit…

Weiterlesen Weiterlesen

Vandalismus an unserer Schule?

Vandalismus an unserer Schule?

Am 25.04.18 lief ich auf unserem allzeit geliebten und unfassbar spannenden Schulhof umher. Doch plötzlich vernahm ich einen dumpfen Knall und erblickte eine Menschentraube um einen der Holztische an der Mensa. Was sah ich? Eine halbierte Bank und verdutzt dreinblickende Schüler. Ob sie ein Opfer der Langeweile und übermütigen Schülern wurde oder doch nur einem hungrigen Holzwurm vor die Nase kam, kann ich nicht sagen. Viele Schüler wollten das Geschehen mit ihrem Handy dokumentieren, was leider von einer Lehrerin unterbunden wurde,…

Weiterlesen Weiterlesen

AB In die Vergangenheit – der letzte Tag der Zwölfer

AB In die Vergangenheit – der letzte Tag der Zwölfer

Am Freitag hatten unsere Ältesten, nach einer gelungenen Mottowoche, ihren letzten Schultag.   Altbekannt ging der Tag los mit einem mehr oder weniger gewollten Lippenstift-Herzen und “Abi 18” auf den Wangen. Und damit begann der Weg durch das großartige Chaos, dass die Zwölfer in vielen Stunden perfektioniert haben. An Kreativität fehlte es dem Jahrgang 1999/2000 auf keinen Fall.     Auch ihr Programm, was unter dem Motto “Kindergeburtstagsfeier” stand, da sie  noch einmal zurück gehen und in Erinnerungen schwelgen wollten,…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Zeigefingerblog hat Nachhilfe

Der Zeigefingerblog hat Nachhilfe

Kein Mensch ist perfekt. Jeder kann etwas dazulernen, vor allem von einem spezialisierten Redner der Wirtschaftsinitiative Westthüringens – gemeint ist Herr Rinklin.  Deswegen hat sich am Donnerstag, dem 12.4.18, unsere Redaktion in der 5./6. Stunde zu einem ,,Meeting” getroffen, wie manche von Euch vielleicht an den leeren Stühlen neben euch bemerkt haben. Wir hatten die Möglichkeit ,einem Vertreter unserer Sponsoren aufmerksam zu lauschen, da er sich unseren Blog mal genauer unter die Lupe genommen hatte. Wir haben einen interessanten Vortrag…

Weiterlesen Weiterlesen

Unterstützung von Projekten des EVSZ

Unterstützung von Projekten des EVSZ

Am 22.03.2018 waren die Vertreter der Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V. an unserer Schule, um unsere zwei laufenden  Projekte zu honorieren und zu unterstützen.     Das Schülercafé ist jetzt schon zwei Jahre in Betrieb und besteht aus einem Kern von circa sieben bis acht Schülern. „Wichtig ist bei einem solchen Projekt, dass eine stabile Planung und somit auch eine gute Arbeitsaufteilung bereitgestellt werden muss“, so Frau Töpfer, die im Hintergrund des Cafés von Anfang an sehr engagiert und mit Begeisterung die…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Teilzeitbriten – Londonfahrt 2018

Die Teilzeitbriten – Londonfahrt 2018

Klassenfahrten sind wie Lichtblicke in einem sonst so trostlosen Schuljahr eines Schülers. Sie bringen Spaß und Schwung in den sonst so langweiligen Unterricht und vor allen Dingen, wenn es in so ein spannendes Land für fast eine ganze Woche und in so eine berühmte Stadt geht, hellt das die Stimmung der Schüler immens auf. Wie jedes Frühjahr fand vom 11.3 – 16.3. die große Klassenfahrt der 9er nach England statt. Am Sonntagabend fanden sich die Schüler 22:00 Uhr am Mühlhäuser…

Weiterlesen Weiterlesen

#BärlinStudienfahrt2018 – Tag 2 – kulturreiche 24 Stunden

#BärlinStudienfahrt2018 – Tag 2 – kulturreiche 24 Stunden

Nach einer heißen Schokolade und einer Variation aus Früchten, Joghurt, Müsli, Brot, Brötchen und natürlich auch Salami und Co. ging es für uns Elfer erstmal auf zum Potsdamer Platz, wo dann auch schon viele Geschäfte und vor allem der Bundesrat auf uns warteten. Wir genossen eine lehrreiche Führung durch den Rat, der unter anderem dafür zuständig ist, Gesetze zu erfassen und darüber ausgiebig zu diskutieren. Genau das durften wir auch später hautnah in einem Rollenspiel rekapitulieren. Dies war interessant, auch…

Weiterlesen Weiterlesen

1 Bild > Tausend Worte

1 Bild > Tausend Worte

Wenn ich Geschichte in Worten erzählen könnte, bräuchte ich keine Kamera herumzuschleppen. – Lewis Hine – Was wäre eine Welt ohne Fotografien? In Poesiealben ständen Sätze, sonst nichts. Man könnte nicht in Kataloge sehen, denn man weiß nicht, wie die Sachen aussähen und ein Artikel ohne Bild wäre völlig trocken. Deshalb, liebe Schüler und Schülerinnen der 5.-12. Klassen, wollen wir einen Fotowettbewerb machen. Wir suchen eifrige Fotografen, die ein paar Fotos von unserem Schulgebäude oder von Schülern schießen. (Denkt dabei…

Weiterlesen Weiterlesen

#BärlinStudienfahrt2018 – Tag 1, an dem eigentlich nix wirklich los war

#BärlinStudienfahrt2018 – Tag 1, an dem eigentlich nix wirklich los war

  Für die meisten der Elftklässler begann die Reise zeitig (und mit zeitig ist nach acht aber vor neun Uhr gemeint) in Mühlhausen, für einen kleineren Teil erst in Bad Langensalza. Dennoch hatten sie alle ein gemeinsames Ziel: Berlin. Die Hauptstadt von Deutschland, ein wichtiger Schauplatz der Deutschen Geschichte und dennoch sahen wir heute noch nicht extrem viel. Gegen 11:29 Uhr kamen wir allesamt mit dem ICE am Hauptbahnhof an. Dann wurden die gesamten Koffer durch die große Halle geschleppt,…

Weiterlesen Weiterlesen