Die Tschechen waren da!

Die Tschechen waren da!

Im Rahmen der Schulpartnerschaft zwischen dem EVSZ und dem tschechischen Josefa Jungmanna Gymnázium fand auch dieses Jahr wieder der Schüleraustausch für die 10., 11. und 12. Klassen der beiden Schulen statt. Vom Montag (26.9.) bis zum Donnerstag (29.9.) besuchten die tschechischen Schüler das Schulzentrum. Unsere Redaktion interviewte dafür Maurice aus der 11a. R: Wie kamen die Schüler aus Tschechien nach Mühlhausen? M: Sie sind mit dem Bus gefahren und kamen am Montag ca. 15 Uhr hier an. R: Wo sind…

Weiterlesen Weiterlesen

„Die Glut, die nicht im großen Feuer verbrannt ist“ – Kinderblock 66 – Ein Zeitzeugengespräch mit Naftali Fürst

„Die Glut, die nicht im großen Feuer verbrannt ist“ – Kinderblock 66 – Ein Zeitzeugengespräch mit Naftali Fürst

Zu Beginn eine Bitte Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass das heutige Thema nicht lustig oder einfach ist. Aber es ist so unglaublich wichtig, dass die oder unsere Vergangenheit nicht in Vergessenheit gerät! Das Thema In Thüringen finden jährlich die Achava-Festspiele statt und das dieses Jahr am 19.-29. September. Im Zuge dessen ermöglichte dies unserer Schule einen ganz besonderen Menschen am 24. September kennen lernen zu dürfen, Naftali Fürst, einen Überlebenden des Holocausts. Zu diesem Gespräch waren alle 10er, Oberstufler…

Weiterlesen Weiterlesen

Unser Sportfest am 12.9.2019

Unser Sportfest am 12.9.2019

Am 12.9.2019 hatten alle Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums und der Regelschule Sportfest. Donnerstagmorgen um 8.30 Uhr ging es los. Alle Klassen gingen mit ihren Klassenlehrern oder Betreuern zu den ersten Stationen. Am Stadion an der Aue in Mühlhausen war ganz schön viel los. Wir waren beim Sprint, Weitsprung, Weitwurf und beim Staffellauf. Dort ist es passiert! Eine Schülerin stürzte. Gleich darauf kam der Notarzt. Wir spielten auch noch ein Zwei-Felderball-Turnier. Das haben wir, die 5a, haushoch gewonnen. Mit Siegeswillen…

Weiterlesen Weiterlesen

Raubtiere in der Mensa

Raubtiere in der Mensa

Raubtiere in der Mensa – Ein etwas anderer Blick auf die Essenskultur der EVSZler von Leandra Nöthling Müde und  hungrig kommst du aus dem Unterricht. Als wärst du durch die Wüste der Termen und Zahlen gegangen, fühlst du dich komplett fertig. Doch nun bist du endlich entkommen. Im Nacken sitzen dir deine Freunde, die zu Hyänen mutiert sind und schon längst gewittert haben, wohin es dich verschlagen hat. In die kleine geschützte Oase. Das kleine Paradies, was einem hilft, den Tag zu überleben. Aber selbst der stärkste Löwe…

Weiterlesen Weiterlesen

Jeden Tag eine gute Tat -der Schuljahresanfangsgottesdienst 2019/20

Jeden Tag eine gute Tat -der Schuljahresanfangsgottesdienst 2019/20

Na ihr lieben Leser, willkommen zurück in der Tretmühle. Ich hoffe, ihr hattet wunderschöne Ferien, natürlich viel zu kurz, aber das ist das altbekannte Problem. Wie könnte man das Jahr auf diesem Blog thematisch besser starten, als mit dem Schuljahresanfangsgottesdienst. Statt fand er dieses Mal am Freitag, dem 23.08.2019, in der 3.-4.Stunde im Freien. 700 Mann- ein Schulhof Die kleinen Grundschüler nahmen bereits auf Bänken Platz, während die Großen sich selbst Sitzmöglichkeiten auftreiben mussten. Untermalt von dem, meiner Meinung nach,…

Weiterlesen Weiterlesen

Willkommen zum Schuljahr 2019/20!

Willkommen zum Schuljahr 2019/20!

Zum Auftakt des neuen Schuljahres begrüßt das Zeigefingerteam alle unsere Leser! Gleich zu Beginn wollen wir ein Gedicht von Vincent Schubert präsentieren, das am Ende des letzten Schuljahres entstand und wohl an Aktualität nicht zu überbieten ist. Das Ende der Natur oder Der moderne John Maynard Die Natur war mit ihren Ökosystemen Sehr hilfreich beim Sauerstoff geben. Was ist die Natur? Ihre Tiere, ihre Rohstoffe war´n ein großer Lohn; Sie war unsere Mutter, sie trägt die Kron´. Schwarze Wolken hingen…

Weiterlesen Weiterlesen