Der Frühling ist da! #8

Der Frühling ist da! #8

Ein Spaziergang im Frühling

Heute ist ein warmer Frühlingstag. Wie jeden Tag gehe ich raus, um mit dem Hund spazieren zu gehen. Dayo ist schon ganz aufgeregt und springt an mir hoch, auf und ab wie ein Ball.

Ich verlasse das Grundstück und sehe, wie sich das Gras hin- und herbewegt und die Blätter an den Bäumen tanzen im Wind.

Während ich auf einem Schotterweg entlanggehe, höre ich, wie die Steine unter meinen Schuhen knirschen.

Am blauen Horizont schweben die Wolken. Einige Wolken sehen aus wie kleine Schafe, die über die Wiese hüpfen.

Die meiste Zeit schaue ich auf mein Handy und schreibe mit meinen Freunden, da ich sie vermisse und zurzeit nicht sehen kann.

Auf einmal kommt mir von vorn eine angenehme Brise entgegen. Auf meinem Rückweg höre ich lautes Bellen und schrecke nach oben, plötzlich begegne ich einem Hundebesitzer und seinen Hunden. Einer der Hunde ist eine Fußhupe und der andere Hund sieht aus wie ein Wischmop. Der Hundebesitzer ist sommerlich gekleidet und kreischt fröhlich in sein Handy.

Endlich komme ich wieder zuhause an. In dem Moment schlägt mir ein Abgasgeruch ins Gesicht. Im Garten steht ein riesiger gelber Bagger. Sofort springt Dayo auf meinen Vater zu und wedelt fröhlich mit seinem Schwanz.

Lächelnd gehe ich zurück in mein Zimmer, um mit meinen Freunden zuspielen. 

Finn (7b)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.