Cybermobbing an unserer Schule?!

Cybermobbing an unserer Schule?!

Cybermobbing an unserer Schule?

Was ist Cybermobbing?
Cybermobbing findet statt, wenn jemand über soziale Medien
fertig gemacht, erpresst und psychisch krank gemacht wird.
Dies kann schlimme Folgen haben, wie z.B. Depressionen,
Panikattacken und Schlaflosigkeit.

Wo gibt es Cybermobbing und was hat das
jetzt mit unserer Schule zu tun?
Cybermobbing tritt leider in öffentlichen
Netzwerken wie WhatsApp, Facebook, Instagram,…
oft auf.

Vielleicht habt ihr ja schon mitbekommen, dass gerade
ein Bild auf WhatsApp in unserer Schule rumgeht, wobei
es sich um ein Nacktbild handelt. Wir möchten euch einfach
nur noch mal darauf hinweisen, euch nicht darüber lustig
zu machen oder es weiterzuschicken, denn dann seid ihr Teil des Cybermobbings.
Versetzt euch mal in die Lage der Person, die das
Nacktbild irgendjemandem geschickt hat. Natürlich war es
unklug von dieser Person, so ein Bild zu verschicken,
aber es rechtfertigt nicht das Verbreiten durch andere.
Deshalb wollten wir Euch hiermit noch mal sagen,
was alles passieren kann, wenn man so etwas macht.

Hier gibt es einen spannenden Krimi zum Thema!

Eure Lina und eure Maria aus der 6b

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.