Tobi´s Twelfe sind raus – Abistreich’ 2019

Tobi´s Twelfe sind raus – Abistreich’ 2019

Vom 4.04 bis zum 10.04.2019 fand die Mottowoche der 12er statt. Es gab einige aufregende Mottos. Farbmonotonie, asozial, Zeitreise, Musiker, es war alles vertreten.

Natürlich wurde die Schule ausreichend verwüstet und Schüler verunstaltet. Aber das Programm in der 3. /4. Stunde sah etwas anders aus als die letzten.

Alle Schüler versammelten sich in der Turnhalle auf den Bänken und Matten – ein Glück sonst wäre es recht kalt geworden. Die Lehrer wurden natürlich in lustige Kostümchen gesteckt, mit sogenannten Rollenkarten ausgestattet und in eine Ecke der Halle verbannt. Sie waren Teil eines nur grob geplanten Theaterstückes mit Frau Burkhardt, Frau Sturm, Frau Herper, Frau Kirchner, Frau Stedefeld, Herr Dr. Jankowski, Herr Machunze und natürlich Frau Gänsler als Sportskanone sowie Herr Hegewald als kleines Teufelchen.

In dem Stück ging es darum, einen Schulpokal, von den 12ern geklaut, mit Hilfe von Rätseln wiederzufinden. Das gelang den Gruppen eher so semimäßig, allerdings spielten sie sich selbst in stereotypischer Art und Weise, was für den Schüler als belustigend bewertet werden konnte. Ähnlich waren die Kommentare von dem außenstehenden Herr Kühler, der zu jeder Situation seinen Senf hinzu gab. Es war eine abwechslungsreiche und clevere Variante, allerdings nahmen sich die Veranstalter aus dem Programm etwas heraus.

Wir wünschen den 12ern ein gutes Abitur und einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.