Nicht nur Kreuzwedler – Wir haben eine Synagoge?

Nicht nur Kreuzwedler – Wir haben eine Synagoge?

Mühlhausen und die Synagoge

Mühlhausen hat viele Kirchen. Was viele allerdings nicht wissen ist, dass es hier auch eine Synagoge gibt, die somit einzige geweihte im gesamten UH-Kreis. Wenige kennen die Geschichte der Synagoge und der Juden in Mühlhausen und deswegen hat sich unsere Schule einen Kopf gemacht, wie man die Kinder, Touristen und Mühlhäuser mit ihr vertraut machen könnte.

Vor ein paar Jahren gab es bereits ein Projekt, bei dem Führungen durch die kleine unscheinbare Synagoge geplant und von einigen unserer  Oberstufler durchgeführt wurden. Aber da sie jetzt zeitlich nicht mehr in der Lage sind, hat  sich dieses Projekt im Sand verlaufen. Doch dann kam der Gesellschaftswissenschaftenkurs der 10er auf die Idee, das alles wiederzubeleben.

 

Das neue alte Projekt 

Ende der 9. Klasse begannen die 9.Klassen mit den Recherchen zur Synagoge sowie den Juden in Mühlhausen und wurden in drei Gruppen für die Führung aufgeteilt, einmal für 3. bis 6. Klasse, dann für 7. bis 12. Klasse, zudem in eine Gruppe für Touristen. Dieses Schuljahr verpassten sie dem Ganzen einen Feinschliff und sind nun bereit, Gruppen durch eine der zwei einzigen erhaltenen Synagogen Thüringens zu führen, welche im Nationalsozialismus und  im Zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde.

Jede Gruppe hat sich, angepasst an ihr Publikum, Vorträge erdacht, in denen auf verschiedene Themen aufmerksam gemacht wird.

In der Führung für die 3. bis 6. Klassen wird hauptsächlich das Leben der Juden und ihre Feste behandelt; um die Geschichte der Synagoge geht es in der Führung für die 7. bis 12. Klassen und die Gruppe für Touristen behandelt die Synagoge und die Juden spezifisch in Mühlhausen. Außerdem haben sie Accounts auf den Sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram erstellt und sind auch unter einer E-Mail Adresse erreichbar, wenn es um geplante Führungen geht .

Falls Ihr euch interresssiert, wie die Synagoge aussieht, könnt Ihr auf diesen Plattformen in Kürze Bilder davon sehen.

https://www.facebook.com/offenesynagoge/

https://instagram.com/muhlhausensynagoge?utm_source=ig_profile_share&igshid=1iec2ooccmdhc

Und warum das Ganze? 

Sie wollen so die Religion ausführlicher beleuchten und dass sich mehr Menschen damit beschäftigen. In den vergangenen Tagen haben sie die Übungsführungen hinter sich gebracht und sind nun in der Lage als „ausgebildete” Redner jene umzusetzen.

Geplant ist, dass Ende des Schuljahres das Projekt im Rahmen des Gewi–Kurses der jetzigen 9. Klasse weitergegeben wird.

 

Beitrag von zwei Schülerinnen der Klasse 10 des Gewi – Kurses  

 

Beitrag teilen:

2 Gedanken zu „Nicht nur Kreuzwedler – Wir haben eine Synagoge?

  1. Ich freue mich, dass ihr dieses Projekt wieder aufleben lasst. Vielleicht könnt Ihr eine Führung für eure Lehrer organisieren. Ich wäre auf jeden Fall dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.