Illegales Flüchtlingslager in Idomeni geräumt

Illegales Flüchtlingslager in Idomeni geräumt

Das illegale Flüchtlingslager in der Nähe von Idomeni wurde am 26.05.2016
geräumt.

Nach Angaben von Reportern sind keine Bewohner mehr vor Ort.
Die meisten Flüchtlinge wurden mit Bussen in andere Flüchtlingsunterkünfte
gebracht. Ein kleiner Teil soll sich in den Wäldern oder in den Städten
verstecken. Nach einigen Tagen haben zahlreiche Migranten das neue
Flüchtlingslager verlassen, vor Angst in Griechenland zu bleiben.
Meine Meinung: Das Flüchtlingslager war für viele Flüchtlinge ein neues vorübergehendes Zuhause, wo sie keine Angst davor haben mussten, in Griechenland zu
bleiben. Jetzt haben viele Flüchtlinge Angst, in Griechenland fest zu sitzen.
einige Asylsuchende haben beschlossen nach Syrien zurückzugehen und das könnte
ziemlich gefährlich werden.
Autor: Niklas Spröte
Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.