Ein Ausflug in die Gerberei

Ein Ausflug in die Gerberei

Mit meiner Klasse ging ich  in eine Gerberei. Ihr wisst nicht, was eine Gerberei ist? Tja, ich wusste das vorher auch nicht.

Ein Gerber hat es sich zum Beruf gemacht, aus Haut Leder zu machen. Früher gab es viele Gerber, heute trifft man nur noch vereinzelt auf welche.

Uns wurde vom Gerber erzählt, dass er schon viele verschiedene Häute zu Leder verarbeitet hat. Zum Beispiel verfügte er über die Haut eines Elefanten und eines eingeschläferten Zebras.

Im Gebäude hingen überall Felle, zum Beispiel von Füchsen und Dachsen.

Es war sehr eindrucksvoll und ich möchte mich bei allen bedanken, die den Tag ermöglicht haben.

Autor. Nele Rieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.