Die Jugend wählt grün! – Juniorwahlen am EVSZ

Die Jugend wählt grün! – Juniorwahlen am EVSZ

Am 01.10.2019 fanden die Juniorwahlen zur am 27.10.2019 anstehenden Landtagswahl statt. Durchgeführt wurde die Wahl vom GeWi-Kurs der neunten Klassen unter der Aufsicht von der Lehrerin Frau Groß. Gewählt wurde von den Schülern der Klassen 9-12. Das Ziel der Juniorwahl ist, den Schülern den Ablauf einer Wahl nahezubringen und sie somit auf ihre erste richtige Wahl vorzubereiten. Gewählt wird mit einer Erst- und einer Zweitstimme. Während man mit der Erststimme einen Kandidaten direkt in den Landtag wählen kann, wählt man mit der Zweitstimme die Partei in den Landtag, die die Interessen jedes Einzelnen am besten widerspiegelt und welcher man die Mehrheit im Landtag verschaffen will. Die am Vortag in der Mensa stattgefundene Podiumsdiskussion hat die Wahl beeinflusst, indem sie den Schülern gezeigt hat, welche Parteien und vor allen welche Landtagskandidaten ihre Interessen am besten vertreten.

Am Tag der Wahl trafen sich nun die Schüler des GeWi-Kurses im Raum 103, um diesen Raum für die Wahl vorzubereiten. Sie hingen Plakate auf, welche die Schüler nochmal auf das Wahlprogramm hinweisen sollte, stellten Wahlkabinen und eine Wahlurne auf, um den Wählenden das Wahlerlebnis so gut wie möglich nachempfinden zu lassen.

Aus unseren Wahlergebnissen lässt sich eine führende Partei sehr leicht herausfinden. Dies ist nämlich „Die Grüne“ mit 32 % der Stimmen. Zweitstärkste Partei war die CDU mit 15 % der Stimmen, gefolgt von der Linken mit 14% der Stimmen. Die FDP erhielt 9% der Stimmen, die AfD erreichte 8% und die SPD 7%. Bei der Erststimme dagegen führte der Landtagskandidat der SPD Oleg Shevchenko 24% der Stimmen das Feld an. Zweitplatzierter war der Kandidat der Grünen Tino Gaßmann mit 22% der Stimmen. Den 3. Platze holte Jonas Urbach von der CDU mit 23% der Stimmen. Steffen Thormann von der Linken erreichte 16% und Thomas Gröger von der AfD 10% der Stimmen.

Ein Bericht von Benedikt Schulz (9b)

Das Ergebnis der Junior Wahl für Thüringen:

Und so wählte das Land Thüringen bei der Landtagswahl am 27.10.2019:

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.